Monday, 21.10.19
home Ufergestaltung & Wasserspiele Teichpflanzen Wasserqualität Teichheizer
Teichgestaltung
Teich anlegen - Bauanleitung
Hoch- und Tiefbau
Teichzaun
Teichdekor
Teichbau: Überlegungen zur Eisfreiheit im Winter
Werkzeug Teichbau
Der sichere Teich
Teich anlegen - Wasserspiele
Teich anlegen - Ufergestaltung
weiteres Teich anlegen ...
Teichpflanzen
Teichpflanzen für flache Zonen
Teichpflanzen für die Uferzone
Teichpflanzen für tiefe Zonen
weiteres Teichpflanzen ...
Tiere für den Teich
Teichtiere Goldfisch
Teichtiere Bitterling
Teichtiere Koi
weiteres Teichtiere ...
Schwimmteich
Schwimmteich Bauanleitung
Schwimmteich Zonentrennung
Schwimmteich Welche Pflanzen?
weiteres Schwimmteich ...
Japanischer Koi Teich
Koi Teich Voraussetzungen
Koi-Arten
Koi Teich Krankheiten
weiteres Koi Teich ...
Miniteich
Fertigteich Bauanleitung
Miniteich Bauanleitung
Miniteich - Welche Pflanzen?
weiteres Miniteich ...
Teich reinigen und filtern
Teichpflege Jahresüberblick
Teich Wasserqualität
Teich biologisch reinigen
weiteres Teich reinigen...
Nützliches über Haus und Teich
Wasserfiltersysteme
Teich Zubehör
Teich Wasserfall
Teich Wasseraufbereiter
Teichheizer und Eisfreihalter
Teich einzäunen
weiteres Teich Zubehör...
Tipps & Tricks
Der optimale Teich
Grillen am Gartenteich
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Miniteich Pflegetipps

Miniteich Pflege-Tipps


Das Wasser in einem Miniteich verdunstet schneller als in einem großen Teich. Daher ist es notwendig, dass regelmäßig Wasser nachgefüllt wird. Hierfür kann Regenwasser oder Leitungswasser genommen werden. Empfohlen wird ein pH-Wert von 6, der sich schnell mit Teststäbchen überprüfen lässt, die im Fachhandel erhältlich sind.



Um das Wasser mit genügend Sauerstoff zu versorgen, sollte mindestens eine Unterwasserpflanze angesiedelt werden, die Sauerstoff produziert. Auch in einem Miniteich wachsen Algen, die in regelmäßigen Abständen entfernt werden sollten. Alte Blätter und abgestorbene Pflanzenreste sollten so schnell wie möglich entfernt werden.

Üppig wachsende Pflanzen sollten regelmäßig beschnitten werden, da sie sonst zu viel Platz beanspruchen. Wenn es Herbst wird und die Temperaturen sinken, ist es empfehlenswert, die Pflanzkörbe zu verschieben.

Damit der Miniteich den Winter übersteht, sollte man sich vergewissern, ob das Gefäß frostfest ist und welche Pflanzen winterfest sind. Nicht winterfeste Pflanzen sollten aus dem Miniteich genommen und in einem Gefäß in der Wohnung überwintern.

Fische gehören nicht in einen Miniteich! Auch wenn die Vorstellung verlockend ist, Fische anzusiedeln, sollte man davon ablassen. Ein Miniteich ist sehr klein und das Wasser erwärmt sich dementsprechend schnell. Dazu kommt die Gefahr durch Katzen, die bei einem Miniteich sehr leicht fischen können.

Wer jedes Jahr einen anderen Miniteich möchte, sollte sich einjährige Pflanzen besorgen. So kann in jedem Frühling eine andere Pflanzenkombination ausprobiert werden.



Das könnte Sie auch interessieren:
Fertigteich Bauanleitung

Fertigteich Bauanleitung

Fertigteich Bauanleitung Der ideale Standort für den Teich ist ein Platz, der sowohl von der Sonne bestrahlt wird, als auch Schatten bietet. Ideal ist ein Platz, an dem der Teich nicht direkt unter ...
Fertigteich Einführung

Fertigteich Einführung

Fertigteich Einführung Ein Fertigteich bietet sich an, wenn man sich einen kleinen Teich wünscht. Fertigteiche gibt es aus Kunststoff oder glasfaserverstärktem Polyester. Da die Materialien sehr ...
Teich anlegen