Thursday, 05.12.19
home Ufergestaltung & Wasserspiele Teichpflanzen Wasserqualität Teichheizer
Teichgestaltung
Teich anlegen - Bauanleitung
Hoch- und Tiefbau
Teichzaun
Teichdekor
Teichbau: Überlegungen zur Eisfreiheit im Winter
Werkzeug Teichbau
Der sichere Teich
Teich anlegen - Wasserspiele
Teich anlegen - Ufergestaltung
weiteres Teich anlegen ...
Teichpflanzen
Teichpflanzen für flache Zonen
Teichpflanzen für die Uferzone
Teichpflanzen für tiefe Zonen
weiteres Teichpflanzen ...
Tiere für den Teich
Teichtiere Goldfisch
Teichtiere Bitterling
Teichtiere Koi
weiteres Teichtiere ...
Schwimmteich
Schwimmteich Bauanleitung
Schwimmteich Zonentrennung
Schwimmteich Welche Pflanzen?
weiteres Schwimmteich ...
Japanischer Koi Teich
Koi Teich Voraussetzungen
Koi-Arten
Koi Teich Krankheiten
weiteres Koi Teich ...
Miniteich
Fertigteich Bauanleitung
Miniteich Bauanleitung
Miniteich - Welche Pflanzen?
weiteres Miniteich ...
Teich reinigen und filtern
Teichpflege Jahresüberblick
Teich Wasserqualität
Teich biologisch reinigen
weiteres Teich reinigen...
Nützliches über Haus und Teich
Wasserfiltersysteme
Teich Zubehör
Teich Wasserfall
Teich Wasseraufbereiter
Teichheizer und Eisfreihalter
Teich einzäunen
weiteres Teich Zubehör...
Tipps & Tricks
Der optimale Teich
Grillen am Gartenteich
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Schwimmteich Welche Pflanzen?

Schwimmteich Welche Pflanzen?


Welche Pflanzen für den Schwimmteich? Für die Unterstützung der Wasserreinigung gibt es viele Pflanzen, die sich eignen. Der Kalmus beispielsweise ist bereits seit Jahrhunderten für seine desinfizierende Wirkung bekannt. Er wurde auch früher zur Reinigung von Trinkwasser und als Heilmittel zur Behandlung von Infektionen verwendet. Die mehrjährige Pflanze kann bis zu 2 m hoch werden und bevorzugt einen sonnigen Standort in flachem Wasser.



Einen hübschen Anblick bietet die Sumpfkalla mit ihren weißen Blüten. Da die Sumpfkalla keine besonderen Ansprüche an die Haltung und Pflege stellt, erfreut sie sich als reinigende Teichpflanze großer Beliebtheit. Als Standort eignet sich ein sonniger bis halbschattiger Platz in flachem Wasser bzw. am Uferrand. Vorsicht ist bei den roten Beeren geboten – sie sind giftig und sollten auf keinen Fall verzehrt werden.

Der Wasserstern (callitriche palustris) eignet sich besonders gut für Schwimmteiche, da diese Unterwasserpflanze sogar im Winter viel Sauerstoff produziert. Als Standort eignet sich ein sonniger bis halbschattiger Platz im flachen Wasser. Der Wasserstern ist eine langlebige Pflanze, die keine besondere Pflege erfordert.

Das Tausendblatt bietet sich ebenfalls als Sauerstofflieferant für einen Schwimmteich an. Am besten gedeiht es an einem sonnigen bis halbschattigen Standort in einer Wassertiefe von etwa 30 cm. Das Tausendblatt kann milde Winter problemlos überstehen und benötigt keine besondere Pflege.

Neben ihrer praktischen Funktion als Sauerstofflieferant bietet die Wasserprimel einen sehr hübschen Anblick mit ihren weiss-rosa Blüten. Die Wasserprimel gedeiht am besten an einem halbschattigen Standort in flachem Wasser. Sie verträgt kein stark kalkhaltiges Wasser, ist jedoch ansonsten sehr pflegeleicht.

Einen hübschen Anblick bietet ebenfalls die Seekanne mit ihren gelben Blüten. Am besten gedeiht sie an einem sonnigen bis halbschattigen Standort in einer Wassertiefe von etwa 50 cm. Die Seekanne benötigt keine besondere Pflege, sie muss lediglich bei starkem Wachstum zurück geschnitten werden.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Schwimmteich ...

weiteres Schwimmteich ...

Schwimmteich Wer will schon einen mit Chlor verseuchten Pool in seinem Garten haben, wenn er auch einen naturbelassenen Schwimmteich im Garten haben könnte ? {w486} Wir zeigen Ihnen, wie Sie ...
Schwimmteich Reinigung

Schwimmteich Reinigung

Schwimmteich Reinigung Ein Schwimmteich wird bei weitem nicht so häufig gereinigt wie ein Swimmingpool, da sich das Wasser von selbst reinigt. Mit der Zeit sammeln sich jedoch Pflanzenreste und ...
Teich anlegen