Thursday, 23.05.19
home Ufergestaltung & Wasserspiele Teichpflanzen Wasserqualität Teichheizer
Teichgestaltung
Teich anlegen - Bauanleitung
Hoch- und Tiefbau
Teichzaun
Teichdekor
Teichbau: Überlegungen zur Eisfreiheit im Winter
Werkzeug Teichbau
Der sichere Teich
Teich anlegen - Wasserspiele
Teich anlegen - Ufergestaltung
weiteres Teich anlegen ...
Teichpflanzen
Teichpflanzen für flache Zonen
Teichpflanzen für die Uferzone
Teichpflanzen für tiefe Zonen
weiteres Teichpflanzen ...
Tiere für den Teich
Teichtiere Goldfisch
Teichtiere Bitterling
Teichtiere Koi
weiteres Teichtiere ...
Schwimmteich
Schwimmteich Bauanleitung
Schwimmteich Zonentrennung
Schwimmteich Welche Pflanzen?
weiteres Schwimmteich ...
Japanischer Koi Teich
Koi Teich Voraussetzungen
Koi-Arten
Koi Teich Krankheiten
weiteres Koi Teich ...
Miniteich
Fertigteich Bauanleitung
Miniteich Bauanleitung
Miniteich - Welche Pflanzen?
weiteres Miniteich ...
Teich reinigen und filtern
Teichpflege Jahresüberblick
Teich Wasserqualität
Teich biologisch reinigen
weiteres Teich reinigen...
Nützliches über Haus und Teich
Wasserfiltersysteme
Teich Zubehör
Teich Wasserfall
Teich Wasseraufbereiter
Teichheizer und Eisfreihalter
Teich einzäunen
weiteres Teich Zubehör...
Tipps & Tricks
Der optimale Teich
Grillen am Gartenteich
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Teichpflanzen für tiefe Zonen

Teichpflanzen für tiefe Zonen


Pflanzen, die in der Tiefwasserzone angepflanzt werden, produzieren viel Sauerstoff, verarbeiten Schadstoffe und unterdrücken das Algenwachstum. Somit sorgen sie für ein ausgeglichenes, biologisches Gleichgewicht.



Zu den beliebtesten Tiefwasserpflanzen gehört die Wasserähre, die ihren Ursprung in Südafrika hat. Die zweijährige Pflanze wird bis zu 70 cm hoch und gedeiht am besten an einem sonnigen bis halbschattigen Standort in einer Wassertiefe von etwa 30 cm. Im Winter sollte der Pflanzkorb tiefer gestellt werden, um Frostschäden vorzubeugen. Die Wasserähre harmoniert gut mit Seerosen, Sumpfwasserstern und Wasserknöterich.

In einer Wassertiefe von etwa 50 cm bis 80 cm lässt sich gut der hübsche Wasserhahnenfuß kultivieren. Die mehrjährige Pflanze gedeiht am besten an einem sonnigen bis halbschattigen Standort in fließendem Gewässer. Somit eignet sich der Wasserhahnenfuß besonders für Teiche mit Bachläufen. Der Wasserhahnenfuß wird bis zu 1 m hoch und kann sehr gut als Filterpflanze eingesetzt werden.

Mit ihren sonnengelben Blüten, die von Juni bis September blühen, ist die Seekanne ein optisches Highlight. Für kleine Teiche stellt sie eine gute Alternative zu der Seerose dar. Da sie in Nahrungskonkurrenz zu Algen steht, hemmt sie auf natürliche Weise das Algenwachstum.

Am besten gedeiht die Seekanne an einem sonnigen bis halbschattigen Standort in einer Wassertiefe von 0,5 m bis 1,5 m. Ihre Stiele werden bis zu 10 cm lang. Man sollte nicht mehr als 2 Pflanzen pro Quadratmeter ansiedeln.

Ein ganz besonderes Flair strahlt die Lotusblume aus, deren Blütenblätter blau-weiß sind. Die mehrjährige Pflanze ist in Ägypten beheimatet, wo sie traditionell als Ritualpflanze eingesetzt wurde. Da Wurzeln, Knospen und Blüten der Lotusblume Drogen enthalten, wurde sie früher häufig bei heiligen Ritualen eingesetzt, um die Wahrnehmung zu verändern.

Heute werden vor allem die Wurzeln und Samen der Lotusblume verwendet. Die Samen helfen gegen Schlaflosigkeit, Herzschwäche und sollen über eine aphrodisierende Wirkung verfügen. Die Wurzel wirkt blutstillend. Symbolisch steht die Lotusblume für Reinheit, Gesundheit und Glück.

Am besten gedeiht die Lotusblume an einem warmen, sonnigen Standort in einer Wassertiefe von etwa 50 cm bis 60 cm. Anfangs, wenn die Pflanze eingesetzt wird, sollte die Wassertiefe etwa 30 cm betragen, da die Lotusblume vor allem im Anfangsstadium viel Wärme benötigt. Mit zunehmendem Wuchs kann die Pflanze langsam in tiefere Gefilde angesiedelt werden.



Das könnte Sie auch interessieren:
Sumpfpflanzen

Sumpfpflanzen

Sumpfpflanzen Zu den hübschesten Sumpfpflanzen gehört die Sumpfschafgabe. Mit ihren weißen Blättern ist sie eine schöne Zierde. Die Sumpfschafgabe wird bis zu 60 cm hoch. Am besten gedeiht sie ...
weiteres Teichpflanzen ...

weiteres Teichpflanzen ...

Teichpflanzen Was wäre der schönste Teich ohne seine Teichpflanzen. Doch welche Teichpflanzen wirken besonders schön im und am Teich ? {w486} Wir zeigen Ihnen welche Teichpflanzen es gibt und ...
Teich anlegen